“GARDEN OF DELIGHT” – Celtic Rock / Pirate Folk – Live am 22.08.2020 ab 20:00 Uhr – KNEIPENBÜHNE

“GARDEN OF DELIGHT” – Celtic Rock / Pirate Folk – Live am 22.08.2020 ab 20:00 Uhr im Dschungel-Club Moers – KNEIPENBÜHNE

ACHTUNG:
Nachholtermin vom 11. April – bereits gekaufte Tickets für das abgesagte Konzert im März können hier eingelöst werden. Sollte jemand der schon ein Ticket hat, an diesem Termin nicht können, bitten wir das Ticket zeitig vor der Veranstaltung bei uns auszahlen zu lassen oder uns zumindest eine Nachricht zu senden, damit wir planen können.
Da schon einige Tickets verkauft wurden und bedingt durch das zur Zeit noch geltende Abstandsgebot gibt es natürlich nur eine begrenzte Anzahl Tickets, die es ab sofort noch zu erwerben gibt. Diese Tickets gibt es ausschließlich nur über unseren Online-Shop bei www.rogschticket.de nach dem Motto „wenn weg dann weg“!
Da Eure und auch unsere Sicherheit an erster Stelle stehen, können wir nicht so viele Besucher zulassen, wie man es normal gewohnt ist. Dieses Konzert wird aber trotz der sehr begrenzten Personenzahl mit Sicherheit etwas ganz Besonderes werden!
(Das Tragen einen Mundschutzes ist beim Eintritt und z.B. bei dem Gang zur Toilette momentan Pflicht, am Tisch kann er natürlich abgelegt werden). Bitte halten Sie in der Gaststätte die vorgeschriebenen Abstände ein!

Moers-Scherpenberg: Es deutet alles darauf hin, dass der 22. August im Moerser Dschungel-Club ein Abend mit absolutem musikalischen Hochgenuss werden wird, denn ab 20:00 Uhr steht “GARDEN OF DELIGHT“ mit den beiden Frontleuten der Band und irischen Klängen und noch viel mehr auf der Bühne und man kann sich sicher sein, dass die Erfolgsband wirklich jeden begeistern wird!

Michael M. Jung’s “Garden of Delight”
Die mehrfach national und international preisgekrönte Sensationsband aus dem ZDF Fernsehgarten hat gerade ihr 20jähriges Bühnenjubiläum gefeiert und ist nun mit dem aktuellen Album ‚Eternity‘ auf großer Tour. Mit dem nun 20. Studioalbum hat Garden Of Delight wohl endgültig die Tür zur absoluten Massentauglichkeit aufgestoßen. Die einzigartige Kombination aus Celtic /Irish – Musik, Modern-Country, Gothic und radiotauglichem Pop trifft Woche für Woche den Geschmack der Zuschauer auf den unterschiedlichsten Konzertlocations. Mit „Eternity“ begeben sich die Musiker unter anderem auf Spurensuche nach den Vorbildern aus den Gründertagen von Garden Of Delight. Daher befinden sich neben den acht eigenen Kompositionen im typischen Garden of Delight Sound auch zehn Songs anderer Künstler: Titel von Johnny Cash, Stan Ridgway, The Hooters, The Cure, Tears For Fears und Russ Ballard werden im typischen G.O.D. Sound wieder ins Gedächtnis gerufen. Die Gänsehautversion von „Shout“ mit Kinderchor und minutenlangen Gitarrensolo ist bereits jetzt Live ein absolutes Highlight der Band geworden und Stan Ridgway’s „Camouflage“ mit Geige und Banjo hat ebenfalls erneutes Hitpotential. „Ohne Bands wie die Hooters oder Johnny Cash, die Country, Gothic, Folk und Popmusik zuerst zusammenbrachten, könnte ich wohl heute nicht die Musik machen, mit der wir seit über 20 Jahren extrem erfolgreich sind. Dafür ist die Hommage auf Eternity gedacht“, so Jung, der sich wie auf allen G.O.D. Alben für alle Songs und Arrangements verantwortlich zeichnet. Die tiefe, charismatische Stimme Jungs und das virtuose, gefühlvolle Geigenspiel von Dominik Roesch tragen die 17 Songs auf einer Reise durch den Folk-Pop der80er und 90er bis hin zu dem einzigartigen Sound von Garden Of Delight von heute. Bei Garden of Delights aktueller Tour wird das neue Album vorgestellt und die Zuschauer erwartet Celtic Rock, Irish Folk, Piratensongs und eine 3-stündige, atemberaubende Liveshow mit dem charismatischen Sänger und Bandleader Michael M. Jung und Teufelsgeiger Dominik Roesch. Die Band schafft es sowohl im gemütlichen Pub, als auch im pulsierenden Live-Club bis hin zur großen Showbühne das Publikum zu fesseln und jeden einzelnen mitzureißen.
Mehr als 40 Wochen war die Band um Komponist und Mastermind Michael M. Jung sogar auf Platz 1 und 2 der offiziellen Internetradiocharts ! (www.webradiocharts.eu)zu finden und mehr als 35!! Songs der Band wurden bereits im Radio oder TVgespielt.Außerdem wurde Michael M. Jung von der BBC in England für eine Sendung über die Kelten in Europa interviewt und diese mit 7 Songs der Band hinterlegt. Bei ihren bisherigen 2400 (!) Konzerten stand die Band unter anderem mit Nazareth, Chris de Burgh, The Kelly Family, Saltatio Mortis, Vonda Shephard, Marla Glen, Paddy Goes To Holyhead, Rodgau Monotones und vielen weiteren bekannten Künstlern auf der Bühne. Sogar für die Tänzer von LORD OF THE DANCE spielte die Band bereits sehr erfolgreich.

Fazit: Das mega live Erlebnis für Celtic-Fans! Hier kommt etwas Gewaltiges auf Euch zu – den 22. August. jetzt schon vormerken und zeitig Tickets sichern!!! Auf Grund Corona nur begrenzte Anzahl!

Tickets: 16,50 € Vorverkauf (inkl. VVK-Geb.) / 18,- € Abendkasse

Eine Abendkasse wird es mit ganz grosser Wahrscheinlichkeit nicht mehr geben!!!

VVK-Beginn: 30.06.2020

VVK-Stellen: Tickets gibt es nur im Online-Shop bei www.rogschticket.de (hier zzgl. Systemgebühren)
Einlass: ab 18:00 Uhr Beginn: 20:00 Uhr

Weitere Info’s: www.dschungel-club.com oder bei Facebook